Tortura - Anmeldungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Frank1606 am Sa 27 Dez 2014 - 16:12

So, dann postet hier mal eure Leichtmatrosen, ihr Kielschweine! afro
avatar
Frank1606
Admin

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 20

http://rholeplayinggame.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von theLmariachi am Sa 27 Dez 2014 - 19:13

Name: Benita
Alter: 27

Charakter:
Benita ist ein sehr aufbrausender Mensch, der viel flucht und sich über jede Kleinigkeit übertrieben aufregen kann. Wenn man sie allerdings etwas besser kennt, dann weiß man, dass sie ein sehr liebevolles Wesen hat und versucht Probleme zu lösen, wenn auch nicht immer friedvoll. In Benita kann man eine gute Freudin und Liebhaberin finden, allerdings sollte man sie nicht verärgern.
Da sie mit Männern aufgewachsen ist, kennt sie den harten und rauen Umgangston und scheut sich nicht davor sich auch mit einer handvoll männlichen Piraten anzulegen.

Allgemeines:
Benita hat schon als Kind gelernt mit Säbel und Messern umzugehen, sie hat sich mit der Zeit auf das Messerwerfen spezialisiert weil sie eine schlechte, nein, miserable Pistolenschützin ist. Außerdem hat sie es meistens nicht mit Freundlichkeit und da kann schon passieren, dass die ein oder andere Rumflasche durch den Raum fliegt. Zwar ist sie mit ihren 1,57m nicht sonderlich groß, aber sie weiß ihre Kräfte einzusetzen und durch ihre große Klappe setzt sie sich sehr oft durch.
Außerdem ist sie nie an irgendwas schuld. Es gibt immer jemanden den sie für Schuldig befinden kann.

Sonstiges:
Vor kurzem hat sie ihr heißgeliebtes Schiff, ein altes, etwas modifiziertes, englisches Handelsschiff an einen berühmten Piraten verloren, ist in der Südsee ausgesetzt worden und ist nun nach Tortuga zurückgekommen um ihr Schiff zu retten und um die Quelle der ewigen Jugend zu finden.

Aussehen:
avatar
theLmariachi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 24.11.13
Ort : Schuh des Manitu

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von theLmariachi am Sa 27 Dez 2014 - 19:40

Name: Aidan de Nita
Alter: wird auf 12-14 geschätzt

Charakter:
Aidan ist eigentlich ein ziemlicher Feigling und er macht das, was ihm gesagt wird. Aber manchmal auch fasst er seinen gesamten Mut zusammen und… macht trotzdem das, was man ihm sagt. Er ist kein Charakterkopf, er ist ein ziemlich guter Matrose. Man kann mit ihm auch ziemlich gut streiten, er gibt immer nach. Wohl einer der Gründe, warum ihn Benita mal mit auf ihr Schiff nahm. Daher sein Nachname.

Allgemeines:
Aidan hält seine Klappe und niemand weiß, wo er wirklich herkommt und wie alt er genau ist. Die meisten behaupten er sei angespült worden, nachdem jemand eine englische Handelsflotte überfallen hatte. Böse Zungen behaupten es sei Benitas Kind und manche glauben einfach, dass er von zu Hause weggelaufen ist. Wie er allerdings nach Tortuga kam, weiß keiner. Und Aidan, der vielleicht gar nicht Aidan heißt, schweigt zu diesem Thema. Allgemein redet er nicht viel und keiner weiß, warum er immer noch auf Tortuga herumlungert.

Sonstiges:
Im Großen und Ganzen ist Aidan ein schlechter Piratenjunge. Er kann nicht kämpfen und ist von seinem Charakter her nicht böse. Im Gegenteil, er ist sogar sehr lieb.
Aber er hat nun einmal ein Talent fürs Knotenbinden und Segel reparieren.

Aussehen:
avatar
theLmariachi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 24.11.13
Ort : Schuh des Manitu

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Spartan0712 am Sa 27 Dez 2014 - 20:18

Name: Edward Kenton

Alter: 25

Vergangenheit:
Als Sohn eines wohlhabenden britischen Händlers und einer Schneiderin am Hofe des Königs, verbrachte Edward schon in seiner Kindheit viel Zeit auf See. Auf den Handelsschiffen der East India Trading Company lernte er den Umgang mit dem Säbel und der Steinschlosspistole. Da er lernte, das Deck eines Schiffes in den Kampf einzubinden, lehrte er bald den Royal Navy Soldaten den Schwertkampf.
Als eines Tages das Schiff seines Vaters von Spaniern versenkt wurde, entschloss er sich mit 20 Jahren den Enterbrief des Königs zu holen und zu den Royalen Freibeutern zu gehen. Allerdings war sein Lohn dort miserabel also entschied er sich nach nur 3 Jahren wieder dafür, zurück nach London zu gehen. Doch auf dem Weg dort hin wurde das Schiff von Piraten geentert und fast die ganze Crew getötet. Die Überlebenden, darunter Edward, wurden gefangen genommen und vor die Entscheidung gestellt: Entweder sie heuern an und segeln unter schwarzer Flagge oder sie werden auf einer kleinen Insel ihrem Schicksal überlassen.
Für Edward doch eine leichte Entscheidung. Und so landete er auf der Ranger, dem Schiff von Charles Vane.

Charakter:
Edward lebt einen sehr riskanten Lebensstil. Er kann seine Klappe nicht halten und handelt sich des öfteren Ärger ein. Außerdem ist er ein sehr geschickter Spieler, sodass er den ein oder anderen Piraten um sein Vermögen erleichtert. Was natürlich auch vielen nicht passt.
Abenteuer, Freiheit und Geld sind wahrscheinlich die 3 Dinge um die sich sein Leben dreht. Und zumindest für seine Freiheit und ein Leben voller Abenteuer würde er alles geben.
Auch wenn man Edward am Spieltisch nicht trauen sollte, so ist er seinen Freunden gegenüber ein loyaler und vertrauenswerter Mann. Er hilft sogar Crewmitgliedern aus Gefängnissen.
Auch Frauen gegenüber ist er sehr ehrlich und aufrichtig. Allerdings hat er kein Problem damit eine Frau zuverletzen um seinen eigenen Arsch zu retten.

Sonstiges:
Edward ist seit seiner Piratenlaufbahn auf der Suche nach einem legendären Schiff. Die Dead Queen. Eine holländische Galeone die der Legende nach ohne Crew nachts durch die Buchten der Karibik segelt.

Aussehen:
Braune Augen, 3-Tage-Bart, durchschnittlicher Körperbau, kürzere braune Haare
Anders als die meisten Piraten trägt er keinen Hut sondern eine Kapuze die mit 4 Federn geschmückt ist. Die Federn waren ein Geschenk seines Großvaters und stammen angeblich vom letzten lebenden Phönix.
(Auf dem Foto hat er einmal eine MAske auf aber die ist leider so bei dem Kapuze in Unity dabei -.- Er hat sie nicht)


Zuletzt von Spartan0712 am Di 20 Jan 2015 - 16:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Spartan0712

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von theLmariachi am Mo 29 Dez 2014 - 15:59

Name: William Morrison
Alter: 29

Charakter:
„William ist ein berühmter Pirat, ein guter Pirat. Willam Morrison sein Name. Captian William Morrison.“ Diesen Satz hört man von William öfters. Er spricht eigentlich sehr oft in der 3. Person über sich. Er ist ein sehr exzentrischer Pirat,  offen, verwirrt und… durchgedreht. Eigentlich ein sehr netter Typ, aber manchmal opfert er auch seine Crew um seinen Allerwertesten  zu retten. William ist nicht aufbrausend, eher sehr… voreilig. Außerdem ist er des Öfteren sehr verwirrt und kann manchmal nicht sinnvoll entscheiden.

Allgemeines:
Captian Morrison wird man nie ohne seinen Hut (stellt euch den Hutmacherhut vor) irgendwo lichten. Er ist der einzige Pirat, der mit Hut (also ein Hut Hut, kein Piratencappie, sondern so ein Hutmacherhut eben) segelt. Angeblich hatte er den in einer dunklen Gewitternacht aus der hohen See gezogen. Und seit dem sind die beiden Pech und Schwefel. Man sagt Morrison sogar nach, er rede mit seinem Hut… was… vielleicht gar nicht so an den Haaren herbeigezogen ist. Ebenso trägt er eine sehr aufwändig verzierte Pistole mit sich herum, aber die ist nie geladen.

Sonstiges:
Morrison ist einer ganz speziellen Spezies Piraten angehörig. Er gehört zu denen, über die die meisten Gerüchte verbreitet werden, es wird ihm sogar nachgesagt, dass er, seit er Captian auf der Dead Queen war, so verrückt wurde. Man erzählt er hätte sie gesehen und sei von ihr in den Bann gezogen worden und von ihr in die Tiefen des Meeres gezogen worden. Allerdings macht er ein großes Geheimnis daraus und keiner weiß,  ob er sie wirklich gesehen hat. Außerdem ist Morrison ein sehr guter Lügner, und die meisten denken, dass er seine eigenen Lügen glaubt und daher weiß keiner, was passiert ist und was nicht.

Aussehen:
Da ich kein passendes Bild finde:
längere (über die Schulter gehende) schwarze Haare, einen Schnauzer, einen Kinnbart (siehe Bild… nur nicht so übertrieben), ein grünes und ein blaues Auge, trägt immer einen weinrot bis lilafärbigen Mantel, schwarze Stiefel, weiße Hose und weißes Hemd, nicht zu vergessen: sein Hut, mittelgroß, trainierte, schlanke Figur, und immer ein verschmitztes Grinsen



Zuletzt von theLmariachi am Mi 31 Dez 2014 - 16:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
theLmariachi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 24.11.13
Ort : Schuh des Manitu

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Ailina am Mo 29 Dez 2014 - 18:47

Name: Lucia Dos Santos Ferreira
Alter: 23 Jahre

Charakter:
Lucia ist keine typische Piratenbraut. Zwar ist sie ziemlich schlau und hat hier und da eine große Klappe, aber trotzdem ist sie eine liebe, nette junge Frau, die nur kämpft (körperlich) wenn es sein muss. Sie ist freiheitsliebend, hat ein gutes und nicht übertriebenes Maß an Selbstbewusstsein, ist höflich und gibt viel darauf sich auch wie eine Lady zu benehmen. Trotzdem reißt natürlich auch irgendwann Lucias Geduldsfaden und dann kann sie explodieren.
Die Spanierin ist eine ausgeglichene, menschenfreundliche Person, die gerne Menschen hilft wo sie kann. Manchmal bringt sie sich durch ihre spitze Zunge in Schwierigkeiten, aber aus diesen konnte sie sich immer aufgrund ihrer Intelligenz befreien.

Sonstiges:
Lucia kommt aus gutem Hause und sollte bereits früh an einen etwa doppelt so alten Mann aus gutem Hause verheiratet werden, den sie nicht ausstehen konnte. Erst wollte sie sich ihrem Schicksal ergeben, denn sie hat es gelernt an gesellschaftliche Konventionen festzuhalten. Als es dann aber so weit war, hielt sie das nicht aus und haute vor der Hochzeit ab. Nun ist sie hier.

Aussehen:
Lucia ist mittelgroß und hat lange dunkle Haare, die ihr in leichten Wellen den Rücken herunterfallen.
Sie ist schlank, allerdings mit guten Kurven und ihre Augen sind meerwasserblau.



Zuletzt von Ailina am Mi 31 Dez 2014 - 17:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ailina
Admin

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Ailina am Mo 29 Dez 2014 - 21:39

Name: James Killian Winchester
Alter: 28 Jahre

Charakter: James ist arrogant, egoistisch, geht schnell an die Decke und... ist ein Gentleman, der auch noch gut Klavier spielen kann.
Dieser Typ hat wirklich zwei verschiedene Seiten, die einem erst auffallen, wenn man ihn sehr gut kennt. Er ist sehr schlau aber impulsiv und scheut sich weder vor Schlägereien, noch davor Jemanden seinen Haken, den er anstatt der linken Hand hat, in die Kehle zu schlagen.
Dennoch ist er ein Mann, der immer zu seinem Wort steht. Egal ob es sich dabei nun um eine Morddrohung oder einen Gefallen handelt.

Sonstiges: Was als erstes auffällt, wenn man James sieht: Dort wo seine linke Hand sein sollte ist ein Haken. Wie er seine Hand verloren hat, weiß (außer ihm natürlich) niemand so wirklich.
Der Haken bietet aber eigentlich nur Vorteile, besonders beim Kämpfen und auch James selber sagt er finde seinen Haken besser, als ein dutzend Hände.

Aussehen: James hat dunkle Haare und Augen die so blau sind, wie Vergiss-mein-nicht Blumen. Im rechten Ohr trägt er einen Ohrring und seine linke Hand ist wie bereits x Mal erwähnt ein Haken.
Er ist groß und muskulös, aber auch nicht übertrieben breit gebaut.

avatar
Ailina
Admin

Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 22

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Spartan0712 am Di 30 Dez 2014 - 18:16

Name: Alonso Martinez

Alter: 30

Charakter:
Früher in Spanien war Alonso ein bettelarmer Feigling. Aber er änderte sich komplett in den 10 Jahren in denen er in einem britischen Kerker hockte. In den britisch-spanischen Krieg war er eher zufällig rein geraten. Als Schiffskoch auf einer spanischen Fregatte. Er war eben jung und brauchte das Geld.
Aber nach 5 Jahren im Gefängnis begann er seinen Ausbruch zu planen. Bis ins kleinste Detail. Alonso ist heute ein taktischer Denker und Perfektionist. Angetrieben von seiner armen Vergangenheit und dem Wunsch einmal reich zu sein, entert er heute gleichermaßen alle Kriegsschiffe die er finden kann. Einen Fischer oder Händler würde er allerdings nie überfallen. Vielleicht einen Teil der Fracht klauen aber niemals auch nur eine Kanone abfeuern.
Als Captain der Santa Monica, ein kleiner Schooner der im Hafen Turtugas zwischen den großen Schiffen wahrlich untergeht, nimmt er die Verantwortung gegenüber seiner Crew sehr ernst.
Außerdem ist Alonso ein Gegner der Sklaverei wodurch es immer wieder zu Überfällen auf Zuckerrohrplantagen kommt bei denen er die meist schwarzen Sklaven befreit.

Sonstiges:
Streitereien löst Alonso am liebsten in dem er seinen Gegner zum Duel herausfordert. Denn kein richtiger Pirat würde jemals eine solche Herausforderung abweisen.
Er trägt immer seinen Rapier und Dolch bei sich mit denen er auch oft gleichzeitig kämpft.
Außerdem hat er eine Radschlossistole mit 4 Läufen erfunden die man ohne nachzuladen 4 mal abfeuern kann. Auf seiner Kochkünste muss man wohl nicht näher eingehen.

Aussehen:
avatar
Spartan0712

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Spartan0712 am Di 30 Dez 2014 - 22:06

Name: Amelie de Sade

Alter: Das weiß keiner ganz genau aber die meisten behaupten sie wäre 25.

Charakter:
Wie könnte man Amelie ganz kurz beschreiben.... HINTERLISTIGES MISTSTÜCK!
Sie weiß, dass sie gut aussieht und sie weiß das auch einzusetzen. Sie macht sich an Männer ran, reizt sie, begleitet sie und sobald sie hat was sie will ist sie weg! Aber sie lässt nie einen ran. Ganz im Gegenteil. Kurz davor zieht sie sich zurück um das Interesse und den Jagdtrieb der Männer zu wecken. Und wenn einer doch mal einfach zupackt hat er ein Messer in der Hand oder im Bauch oder im Hals oder sonst wo. Je nach dem wie sehr es sie belästigt.
Als Waisin in Paris aufgewachsen, hat sie das Stehlen schon früh perfektioniert. Und das Abtauchen. Amelie stiehlt aber nicht weil sie die Dinge braucht, nein, sondern einfach weil sie sie will und es ihr Spaß macht. Meistens wertvollen Schmuck den sie dann verspielt oder versäuft.
Unterhält man sich mit ihr, wirkt sie zuerst eher schüchtern und bescheiden. Kennt man sie aber schon länger, merkt man welches Großmaul sie eigentlich ist. Nicht mal ein alter, besoffener, irischer Seemann flucht so viel.
An einem eigenen Schiff oder einer Crew hat sie allerdings kein Interesse. Sie segelt am liebsten für ein paar Reales oder Pfund auf Handelsschiffen von Stadt zu Stadt.

Sonstiges:
An ihrem Gürtel und Strumpfband trägt Amelie kleine Fläschchen die mit Giftpfeilen gefüllt sind. In ihren langen Handschuhen hat sie ein zusammensteckbares Blasrohr versteckt. Nachschub bekommt sie regelmäßig von einem Eingebohrenenstamm auf der Isla Sorna. Dort ist sie immer willkommen da sie bei der Verteidigung gegen die Briten geholfen hat.
Im Nahkampf setzt sie auf zwei Dolche die sie ebenfalls am Gürtel trägt.
Ihre Maske nimmt Amelie NIEMALS ab. Außer wenn sie mit einer einzigen Person der sie vertraut alleine ist.
Der Schönheitsfleck in ihrem Gesicht ist künstlich um im Notfall ein Erkennungsmerkmal verschwinden lassen zu können. Das hilft ihr beim Untertauchen nach einem Diebstahl immer sehr. Wenn sie denn erwischt wird.

Aussehen:
avatar
Spartan0712

Anzahl der Beiträge : 1778
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von theLmariachi am Mi 31 Dez 2014 - 16:58

Name: Henriette o’Cannon (Henriett ausgesprochen)

Alter: ungewiss

Charakter:
Henriette ist...
…die dunkle Seite der Piraterie
…die beste Hochstaplerin aller Zeiten
…eine hinterlistiges freches Ding
…ein herzloses und kaltes Weibsbild
…eine sehr gute Sängerin
…eine gute Pistolenschützin
…im Nahkampf begabt
…ein mieser Captian
…ein Peiniger und Mörder

Allgemeines:
Die begabte einäugige singende Piratin (böse Zungen behaupten, sie sei eine Meerjungfrau, die an Land ging und dafür ihr Auge gab) hat einen Faible für seltene Tiere und Menschen. Auf ihrem Boot segeln deshalb Schwarze, Weiße, ganz weiße, Indianer und Chinesen, kleinwüchsige Männer und Krüppel. Sie bezeichnet ihre Crew als „die Sammlung der Auserwählten“. Die meisten behaupten sie hätte ihre Crew verflucht, damit sie bei ihr bleibt. Henriette bestreitet dies aber. Die Mythen ranken sich um eine Kette, die sie immer bei sich trägt, man glaubt, sie habe sie aus der Zeit als Meerjungfrau behalten und verflucht damit arme Seemänner.

Sonstiges:
Das rothaarige Monster trinkt besser als die meisten männlichen Seeleute und es wird behauptet, das ist deswegen, weil sie unsterblich ist. Ob sie das wirklich ist, weiß keiner. Henriette versenkt Schiffe nicht des Schatzes und der Beute wegen, sondern aus reinem Spaß an der Freude. Außerdem setzt sie des Öfteren Häuser und Inseln in Brand, und das auch nur, weil ihr langweilig ist. Ebenso wird sie, wenn sie nachts segelt von einem Schwarm schwarzer Raben verfolgt. Auch wird behauptet, dass jeder, der eines ihrer Tattoos berührt auch verflucht wird, weil die schwarzen Raben ihr Böses an sie weitergegeben haben, vielleicht ist sie deshalb auch als „Grabräuberin des Teufels“ bekannt.

Aussehen:
avatar
theLmariachi
Admin

Anzahl der Beiträge : 2144
Anmeldedatum : 24.11.13
Ort : Schuh des Manitu

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Frank1606 am Do 1 Jan 2015 - 12:32

Name: Joe Mulligan
Alter: 32

Charakter: Joe ist ein sehr verschlossener Mensch und der Sohn einer Mutter, die schon viele Söhne an die See verloren hat. Sein Blick ist meist kühl und distanziert, und sprechen, vorallendingen von sich erzählen, tut er nur das allernötigste. Man weiß nur, dass er 32 Jahre alt ist und auf einem Frachter angeheuert ist, dessen Kapitän nicht gerade einen Heiligenschein auf dem Kopf hat. Und mit seiner Leber könnte man sich die Finger desinfizieren.


Aussehen: Ich find kein Bild was mir gefällt, deswegen beschreibe ich ihn mal so :')

Joe achtet sehr auf ein gepflegtes Äusseres. Deswegen trägt er in seinem schwarzen Haar meistens einen Pferdeschwanz, einen akkurat gestutzten und gekämmten Bart und trägt nach Möglichkeit immer saubere Kleidung. Und er trägt einen mit einer Papageienfeder geschmückten, schwarzen Lederhut, den er meist tief ins Gesicht gezogen hat.
avatar
Frank1606
Admin

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 20

http://rholeplayinggame.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Frank1606 am Do 1 Jan 2015 - 15:58

Name: Jonas O'Connor
Alter: 27

Charakter: Jonas ist ein frecher und lustiger Typ Mensch. Er redet auch sehr gern und sehr viel, was ihm manchmal zum Verhängnis wird. Noch dazu ist er ein großer Tollpatsch.

Aussehen: Er hat kurze, braune und wuschelige Haare, blaue Augen und einen Goldohrring.
avatar
Frank1606
Admin

Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 24.11.13
Alter : 20

http://rholeplayinggame.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Tortura - Anmeldungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten